Wintersammlung 2020/21: Opferhilfe bei häuslicher Gewalt

In den Medien war in letzter Zeit viel darüber zu lesen, dass die Lockdown-Massnahmen in zahlreichen Ländern häusliche Gewalt begünstigten. Auch in Bulgarien ist dies der Fall. «Variant 5» hat deshalb im Sommer den Verein «Naya» unterstützt, der in der Region Targoviste Opferhilfe leistet. So konnten die Kinder betroffener Familien mit Schulmaterial ausgerüstet werden. Anfang Oktober haben wir «Naya» vor Ort besucht und im Nachgang beschlossen, die Organisation im Rahmen unserer Wintersammlung weiter zu unterstützen. Mehr über die Arbeitsweise von «Naya» steht im aktuellen Bulletin 85/2020.

Die Leitungscrews der Organisation «Naya» und des Bulgarischen Roten Kreuzes, Sektion Targoviste, beim Fototermin mit Martin Zoller (zuhinterst im Bild) von «Variant 5».
Veröffentlicht unter Keine Kategorie | Hinterlasse einen Kommentar

Targoviste als „Rote Zone“

Dank rigiden Massnahmen blieben die Corona-Fallzahlen in Bulgarien in der ersten Welle relativ tief. Nun ist das Land stärker betroffen. Die Region Targoviste ist eines der Pandemie-Epizentren. Wir haben mit einer Krankenschwester vor Ort gesprochen. Dieses und andere Themen beleuchten wir im neuen «Variant 5»-Bulletin.

Zdravka Jordanova, Krankenschwester im Bezirksspital Targoviste

Veröffentlicht unter Keine Kategorie | Hinterlasse einen Kommentar

Gegessen, getrunken, geplaudert, getanzt

Die Sedjanka von «Variant 5» am 19. September war das erste Vereinstreffen in diesem Jahr, das stattfinden konnte, nachdem die Hauptversammlung im März als Online-Abstimmung durchgeführt wurde. Entsprechend zahlreich waren die Gäste, die sich im Garten des Pfadiheims Bremgarten einfanden. Für Laura Häner und Martin Zoller, die nächstes Jahr das Vereinspräsidium übernehmen möchten, war der Anlass eine wichtige Gelegenheit zum Dialog mit den Mitgliedern. Die bulgarischen Partner des Fördervereins, Petranka Angelova und Dian Bonev, waren ebenfalls vor Ort. Zum gemütlichen Beisammensein mit Speis und Trank gehörte auch der obligate Horo-Tanz – wobei sich Corona-bedingte Schutzmassnahmen aufdrängten.

Martin Zoller und Laura Häner nehmen vom amtierenden Kassier Christoph Dürr eine symbolische Flasche Wein als «Arbeitsmotivation» entgegen
Der Horo-Tanz kann dank Schutzmassnahmen stattfinden
Veröffentlicht unter Keine Kategorie | Hinterlasse einen Kommentar

Zwischen Ungewissheit und Zuversicht

Ivan Sirakov

Im neusten Bulletin des Fördervereins «Variant 5» schildert Ivan Sirakov, wie unsere bulgarischen Partnerinnen und Partner mit den derzeit sehr unklaren Perspektiven umgehen. Der vom Frühling in den Herbst verschobene Orientierungslaufanlass „Cupa Velikden“ wird beispielsweise zu einem Prüfstein: Es ist offen, wie viele am Anlass teilnehmen können. Gleichzeitig wird in Targoviste zuversichtlich auf die Breitensportförderung gesetzt.

Sehr ernste Folgen hat die Corona-Pandemie in ländlichen Gebieten Bulgariens. Die Pandemie trifft dort die Schwächsten am stärksten, beispielsweise Frauen, die der wachsenden häuslichen Gewalt nicht mehr entfliehen können. Der Förderverein finanziert nun in Targoviste ein Projekt zu ihrem Schutz. Sie erhalten soziale Unterstützung, Überlebenshilfe, Beratung für eine dauerhafte Lösung, damit sie nicht in die familiäre Situation zurückkehren müssen, der sie entkommen sind. Auch dazu mehr im neusten Bulletin des Fördervereins «Variant 5».

Veröffentlicht unter Keine Kategorie | Hinterlasse einen Kommentar

Endlich wieder eine Sedjanka

Ohne persönliche Begegnung wird jeder Austausch mit der Zeit etwas gar abstrakt. Wir freuen uns deshalb sehr, euch zu unserer ersten «Sedjanka» nach dem Corona-Lockdown ein­zuladen. Mit dabei ist eine kleine und uns wichtige Delegation aus Bulgarien: unsere bulgarischen Freunde und Partner Petranka Angelova und Dian Bonev. Stattfinden wird die «Sedjanka» am 19. September 2020 ab 14 Uhr und zwar im Pfadiheim Bremgarten BE (Aeschenbrunnmattstrasse 31). Wer sich als Helfer oder Helferin beteiligen will oder etwas ans gemeinsame Salat- und Dessertbuffet beisteuern möchte, melde sich bitte bei Laura Häner, Telefon 079/586.39.30, haener.laura (at) gmail.com. Alles Weitere findet ihr HIER. Bis bald! До скоро!

Veröffentlicht unter Keine Kategorie | Hinterlasse einen Kommentar

«Viele wurden quasi über Nacht arbeitslos»

Im Bulletin Nr. 83 beschäftigt uns die Frage, wie Bulgarien mit der Corona-Pandemie umgeht und was die Folgen für die Bevölkerung sind. Wir haben mit Kleinunternehmerinnen und -unternehmern in Targoviste gesprochen, die von der Krise sehr unterschiedlich betroffen sind. Aus dem neuen Covid-19-Alltag erzählt zudem Petranka Angelova von unserem Partnerverein «Variant 5» Targoviste. Angesichts der wirtschaftlichen Folgen der Krise ist unsere Unterstützung für das örtliche Rote Kreuz jetzt besonders wichtig; das Bulletin enthält deshalb auch einen Spendenaufruf. Wir bedanken uns bereits jetzt herzlich für alle Zuwendungen!

Dian Dimov wollte in Targoviste ein Pub eröffnen; wegen dem Lockdown musste er die Eröffnung verschieben.

Veröffentlicht unter Keine Kategorie | Hinterlasse einen Kommentar

HV des Fördervereins «Variant 5»: Die Ergebnisse

Unsere virtuell durchgeführte Hauptversammlung war gut besucht: 32 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen, rund doppelt so viele wie sonst üblich. Trotz des grossen Publikums herrschte Einigkeit: Bei keiner der Fragen sind Nein-Stimmen eingegangen. Der Vorstand bedankt sich herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen! Nun beginnt für uns eine Übergangsphase, in der sich Laura Häner und Martin Zoller bereits verstärkt an den Vereinsaktivitäten beteiligen können.

Eine Übersicht der HV-Ergebnisse ist hier zu finden: Abstimmungsergebnisse HV 2020

Ein detaillierteres „Protokoll“, welches auch die Teilnehmerliste enthält, wird noch per E-Mail verschickt.

Veröffentlicht unter Keine Kategorie | Hinterlasse einen Kommentar

HV des Fördervereins «Variant 5»: Die Unterlagen

Hier finden Sie die Dokumente zur (virtuellen) Hauptversammlung des Fördervereins «Variant 5». Abgestimmt werden kann ab dem 23. März und bis am 30. März 2020. Als Zugang ins «Abstimmungslokal» brauchen Sie den Link, den wir Ihnen per Post oder per Mail zugestellt haben. Keinen Link erhalten? Dann melden Sie sich bei: info@variant5.ch

Die Unterlagen:

0_Begrüssung und Traktandenliste
0_Jahresbericht des Präsidenten
1_Protokoll HV 2019
2a_Rechnungsbericht 2019
2b_Revisionsbericht 2019
3a_Wahlen 2019
3b_Motivationsschreiben
4_Wahl Revisionsstelle
5_Budget 2020
6_Verschiedenes

Mosaik am Monument «1300 Jahre Bulgarien» in Schumen
Ausschnitt aus einem Mosaik am brutalistischen Monument «1300 Jahre Bulgarien» in der Stadt Schumen (nahe Targoviste).
Veröffentlicht unter Keine Kategorie | Hinterlasse einen Kommentar

Einladung zur VIRTUELLEN Hauptversammlung

In der Schweiz herrscht Corona-Notstand, in Bulgarien ebenso: Weder können wir unsere für diesen Samstag geplante Hauptversammlung des Fördervereins durchführen und schon gar nicht können die von uns eingeladenen bulgarischen Gäste reisen. Kurz: Die Hauptversammlung vom 21. März 2020 in Köniz kann nicht stattfinden.

Zugleich darf sie nicht komplett ausfallen. Denn: Entscheiden wir nicht über die wichtigsten Punkte, müssten wir laufende Unterstützungen in Bulgarien einstellen und Projekte abbrechen. Wir kämen ausgerechnet jetzt unseren Verpflichtungen gegenüber unseren bulgarischen Partnerinnen und Partnern nicht mehr nach.

Wir bitten euch deshalb sehr, an unserer virtuellen Hauptversammlung
teilzunehmen: Ihr könnt elektronisch über die unverschiebbaren Geschäfte befinden – und zwar ab Montag, 23. März, bis Montag, 30. März. Den Link in unser virtuelles und ab 23. März offenes Versammlungslokal haben wir allen allen Mitglieder per Mail oder Post geschickt. Wer den Zugangslink nicht erhalten hat, richte sich an: info@variant5.ch

Im Bild (oben): In der von uns unterstützten therapeutischen Wohngruppe in Bryag (Targovishte, BG) werden im neu eingerichteten Nähatelier Gebrauchartikel genäht, die gegenwärtig sehr gefragt sind.

Im Bind (unten): Corona-Einsatzcrew in Sofia, März 2020

Veröffentlicht unter Keine Kategorie | Hinterlasse einen Kommentar

«Cupa Velikden» abgesagt – wegen Sars-CoV-2-Pandemie

Der «Cupa Velikden 2020» KANN NICHT WIE GEPLANT STATTFINDEN: Aufgrund der wegen SARS-CoV-2 erlassenen Quarantänebestimmungen Bulgariens sahen sich die Organisatoren am heutigen 13. März 2020 gezwungen, den für 17.-20. April 2020 geplanten Anlass abzusagen. Die Absage ist sehr bedauerlich, weil dem «Cupa Velikden» heuer sehr grosses Interesse engegengebracht wurde und viele Anmeldungen aus zahlreichen Ländern vorliegen.

Genau genommen ist die Absage EINE VERSCHIEBUNG: Vorgesehen ist nun, den für «Variant 5» sehr wichtigen Anlass am 4. bis 7. September 2020 nachzuholen, dies vermutlich mit leicht angepasstem Programm.

Der «Cupa Velikden» ist auch aus der Sicht des Fördervereins der wichtigste und bislang nachhaltigste Beitrag unserer bulgarischen Partner zur Jugend+Sport- und Breitensportförderung. Wir bedauern die Absage – respektive Verschiebung – daher sehr, sehen aber gleichzeitig keine Alternative.

Veröffentlicht unter Keine Kategorie | Hinterlasse einen Kommentar