Teams aus elf Ländern in den Wäldern um Targoviste

«Variant 5» nutzt den Sport, um Menschen in Südosteuropa einander näher zu bringen: Für den vier Tage dauernden Orientierungslaufanlass «Cupa Variant 5 – 2012» haben sich Sportlerinnen und Sportler aus elf Ländern angemeldet: Bulgarien, Serbien, Mazedonien, Rumänien, Türkei, Ungarn, Russland, Litauen, Belgien, Dänemark und aus der Schweiz. Die Austragungsorte des «Cupa», die abgelegenen bulgarischen Dörfer Zelena Morava, Vardun, Cherkovna und Kesetenevo, werden somit für einige Tage von sehr internationalem Flair umhüllt.

Dieser Beitrag wurde unter Keine Kategorie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.