Es hat Wasser. Es hat Erde. Machen wir Schlamm!

VitaparcoursIm neusten Bulletin des Fördervereins «Variant 5» gehts um eine ebenso unausweichliche wie heikle Frage: Ist nach der jahrelangen Aufbau- und Austauscharbeit unser Engagement in Bulgarien noch nötig? Ist denn die dortige Zivilgesellschaft nicht längst in der Lage, ganz ohne Paten aus dem Ausland Dinge anzupacken und umzusetzen? Die Frage ist wichtig. Sie ist auch etwas unangenehm: Sie zwingt dazu, Dinge zu benennen, die nicht gut sind. Allgemein gesagt: Für initiative Menschen, die an die Veränderung zum Guten hin glauben wollen, ist Bulgarien oft ein sehr hartes Pflaster. An sich ist alles da, was es bräuchte. Bildhaft gesprochen: Es hat Erde. Es hat Wasser. Man könnte den Acker bestellen. Aber jene, die aus Erde und Wasser lieber Schlamm machen, sind noch zahlreich (…) – Und weiter im Bulletin: Gute Noten für den Bildungsfonds für «Variant 5»; Beschlüsse der Hauptversammlung vom 21. März; Rückblick aufs Projekt «Democracy is a Process».

Dieser Beitrag wurde unter Keine Kategorie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.