Das Ensemble «Bagri» zu Gast in der Schweiz

Wir haben gleich zwei sehr gute Nachrichten. Erstens: Diyana Vasileva, Solistin im Chor «Le Mystère des Voix Bulgares», besucht mit ihrem kleinen Ensemble «Bagri» die Schweiz. Auf unsere Einladung hin werden sie und die «Bagri» uns ins Mysterium der bulgarischen Folklore entführen. Die Auftritte finden vom 11. bis 16. September statt. Der bulgarische Begriff Bagri steht sinngemäss für Buntheit, Farbenpracht: Bund und prächtig ist auch das Repertoire des jungen Ensembles, das in der Schweiz seine Debüt-CD vorstellen wird.
Die zweite gute Nachricht: Das kleine Austauschprojekt bietet zuhauf Möglichkeiten, mit anzupacken! Wir brauchen Leute, die die «Bagri» von A nach B chauffieren, sie zum Mittagessen einladen, an einem Konzert den Kollektentopf betreuen, eine Stadtführung machen, ein Zimmer als Probelokal offerieren – und, und, und. Wir sind sehr emfänglich für Angebote an info@variante.ch. Vordringlich ist sicher, möglichst viele Freundinnen und Freunde überhaupt auf die Auftritte hinzuweisen. Für die bereits feststehenden Konzerte in Freienwil AG und Thun/Goldiwil BE können hier herunterladen werden. Weitere Angaben werden hier folgen.

Dieser Beitrag wurde unter Keine Kategorie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.