«Variant 5»-Jubiläumsreise nach Bulgarien – Ein besonderer Einblick in unser Wirkungsland

Vom 7. bis 18. April 2023 führen wir gemeinsam mit Swiss O Tours eine besondere Reise nach Bulgarien durch, die sich an ein breites Publikum richtet. Wir wollen die schöns­ten und spannendsten Seiten des Landes zeigen und zugleich ex­klu­siven Einblick in das Wirken unserer Partner vor Ort gewähren. Durch die mögliche Kombination mit dem «Velikden Cup» kommen auch OL-affine Teilnehmende auf ihre Rechnung.

Aus Anlass des 30-Jahre-Jubiläums, das der Förderverein im Corona-Jahr 2021 feierte, haben wir eine exklusive und persönlich geführte Kultur-Rundreise mit vielen Highlights und Projektbesuchen zusammenge­stellt. Sie ist die Gelegenheit, 2023 Bulgarien in einzigartiger Weise zu erleben. Die Jubi­lä­ums­reise wird organisiert von der Reiseveranstalterin Jolanda Wehrli (Swiss O Tours/Acapa Tours GmbH), die auch in den Gremien des Fördervereins mitwirkt. Als Über­setzerin vor Ort wird sich zudem Laura Wirth einbringen. Sie ist Bulgaristin und Ko-Präsidentin des Fördervereins.

Attraktiv auch ohne OL-Teilnahme

Die Reise richtet sich an ein breites Publikum. Wer sich für Kultur, Geschichte oder Kulinarik interessiert, kommt keinesfalls zu kurz. OL-Läufer:innen können am «Velikden-Cup» teilnehmen (für sie gibt es auch eine auf den OL fokussierte Kurzvariante der Reise). Für

die Nicht-OL-Läufer:innen werden während dem Sportanlass massge­schnei­derte Tagesausflüge in und um Tar­goviste angeboten. Meldeschluss ist der 31. Januar 2023. Da die Zimmerzahl begrenzt ist, empfiehlt sich frühes Anmelden. Wünsche und Fragen nehmen Jolanda Wehrli () und Laura Wirth () gerne entgegen.

Programm

Freitag, 7. April – Am Morgen Direktflug mit Bulgaria Air nach Sofia und organisierter Transfer ins Hotel Light. Abends: Besuch eines Folklore-Konzertes des Ensembles «Bagri» (fakultativ).
Samstag, 8. April – Morgens Stadtrundgang durch die Altstadt von Sofia. Nachmittag zur freien Verfügung. Abends: Konzertbesuch (fakultativ).
Sonntag, 9. April – Nach dem Frühstück Fahrt nach Rila und Besuch des Rila-Klosters (Unesco-Weltkulturerbe). Anschliessend Zimmerbezug im Hotel Rilets Resort and Spa, ruhig im Rila Nationalpark gelegen.
Montag, 10. April – Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Plovdiv, Europas Kulturhaupt­stadt 2019. Zimmerbezug im Hotel Doubletree Plovdiv Center und Stadtrundgang.
Dienstag, 11. April – Tag zur freien Verfügung oder fakultativer Tagesausflug: Wanderung in den zentralen Rhodopen mit ihren natürlichen «Wunder-Brücken».
Mittwoch, 12. April – Nach dem Frühstück Weiterfahrt nordwärts nach … >> weiterlesen im Bulletin Nr. 93

Dieser Beitrag wurde unter Keine Kategorie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.