Glückstaucher in eisigem Wasser

Das neue Bulletin des Fördervereins liegt vor – mit der Erklärung, warum in Bulgarien am 6. Januar junge Männer in eiskaltes Wasser springen, mit Eindrücken der Berner Cartoonistin Judith Zaugg, die sich in Bulgarien Inspiration holte und mit Einzelheiten zur Vereinsversammlung vom 3. März 2012. Zum Bulletin Nr. 53 – Februar 2012.

Dieser Beitrag wurde unter Keine Kategorie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.