Per Mountainbike über den Balkan

Der rührige Veloklub «Planinski Orel« (Bergadler) aus Targoviste tut viel für den Nachwuchs. Er versucht –  ähnlich wie die OrientierungsläuferInnen der Stadt –  im provinziellen Nichts für Jugendliche ein tolles Angebot zu schaffen. Nur Unterstützung gibt es in der von hoher Arbeitslosigkeit geplagten Stadt keine. Trotzdem haben Clubmitglieder nun mit viel Kreativität das Velodress entworfen, in dem sie sich künftig stolz zeigen wollen. Das gelingt, wenn hierzulande einige mitziehen: Wer ein Dress – Shirt und Hose – für sich selber bestellt, kriegt die kleidsame Ware für 77 Franken. Wer nur das Shirt will, zahlt 40 Franken. Ein guter Preis, denn: Mit dem Betrag werden jeweils gleich zwei Dresse finanziert. Eines kriegt der Käufer oder die Käuferin. Eines bleibt in Bulgarien und kleidet dort den Nachwuchs  ein. Was ist nun zu tun? Die angeführte Grössentabellen konsultieren, Bestellung bis am 30. August 2012 an info@variant5.ch richten und den Betrag auf Postkonto 30-19039-5 einzahlen. Die Erklärung, man verkehre nur automobil und brauche darum kein Velodress, ist zwar interessant aber untauglich: Es ist auch möglich, 77 Franken zu spenden und beide Dresse, die mit dieser Summe gefertigt werden können, dem bulgarischen Nachwuchs zu überlassen. – Grössentabelle Shirt. – Grössentabelle Hose.

Dieser Beitrag wurde unter Keine Kategorie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.