Bulgarien würdigt die Aufbauarbeit mit dem «Goldenen Lorbeerzweig»

LorbeerÜberraschung an der Feier zum 25-jährigen Bestehen des Fördervereins «Variant 5»: Marc Lettau, Vereinsgründer von «Variant 5», erhält den «Goldenen Lorbeerzweig» Bulgariens «für seine gesamte vielfältige Aktivität, die er Bulgarien gewidmet hat».

In einer sehr persönlich gehaltenen Rede würdigte Bulgariens Botschafterin in der Schweiz, Dr. Meglena Plugschieva,  Marc Lettau am Jubiläumsanlass in Schliern als «einen der grössten Kenner Bulgariens».

Er habe sich nicht nur für die Sportförderung und die humanitäre Arbeit in einer Rand­region des Landes, sondern auch für die bulgarische Kultur in hohem Mass engagiert, betonte sie. Als Vertreterin des bulgarischen Aussenministeriums verlieh sie Marc Lettau das Ehrenzeichen «Goldener Lorberzweig», die bedeutendste Auszeichnung, welche das Aussenministerium für Verdienste um das Land verleiht.Zum vollständigen Artikel.

Text: Anna-Elisabeth Högger

Dieser Beitrag wurde unter Keine Kategorie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *